Kolpingsfamilie Schwabmünchen e.V.
im Diözesanverband Augsburg

Was deine Hüttenbeschäftigung über dich aussagt

< zurück

Von 21. bis 26. Mai waren wir wieder auf „unserer“ Hütte. Bei leider nicht so gutem Wetter war nicht viel mit Wandern. Trotzdem nutzten wir jede Gelegenheit unseren „Hausberg“, den Denneberg auf den unterschiedlichsten Wegen zu erklimmen. Und auch sonst, konnte uns das Wetter den Spaß nicht verderben. Mit vielen Runden Mogelmotte, Skyjo, Rundlauf und ganz vielen anderen Spielen wurde uns nicht langweilig. Besonders haben wir uns auch darüber gefreut, dass ein paar lässige Leute aus den Kolpingjugenden Buchloe, Legau und Ebenhofen mit dabei waren.

Wer von euch schonmal auf der Hütte dabei war, weiß auch, dass die Lesung der Bravo nie fehlen darf. Ganz in diesem Stil haben wir euch heute ein paar typische Hütten-Beschäftigungen und was sie über euch aussagen, zusammengefasst:

 

Ping-Pong-Priester: Du gibst gerne die Richtung vor. Am liebsten hast du ein großes Team um dich, damit die Schlange beim Rundlauf immer länger wird. Obwohl du gerne sagst, wo‘s lang geht, bist du aber flexibel und steigst auch mal bei einer Linkshänder-Partie ein. Dabei liegt dir das Wohl der anderen und das der Tiere besonders am Herzen. Ob nun der Wurm drin ist oder du eine Biene vom Netz retten musst.

Wander-Wo*man: Du hast das Gefühl, dass du alles schaffen kannst. Bei jeder Bergtour bist du dabei, springst auf jeden Gipfel und lässt keine Gelegenheit aus in die Natur zu gehen. Dabei kennst du keine Hindernisse – ob Regen, Dunkelheit oder hochmotivierte Kühe. Und wenn dir doch mal die Kraft ausgeht, dann ist der Hopsalauf dein*e beste*r Freund*in.

Karten-König*in: Für eine gemütliche Runde Skyjo, Wizard, Cin Cin oder jegliche andere Art von Gesellschaftsspielen bist du immer zu haben. Hierbei kannst du all dein Können und Wissen unter Beweis stellen. Ob mit hellseherischen Fähigkeiten im Vorhersagen von Stichen oder beim Mogeln und Betrügen. Auch die detektivischen Stärken als Wächter-Wanze oder beim Exit-Game sind hier gefragt.

Bier-Buddy: Kein Bier vor 4 - Du bist dir auch für die nächtlichen Beschäftigungen nicht zu schade. Bei einer Runde Bier-Pong nachts um 4 bist du natürlich am Start. Und auch bei Wanderungen darf die Gipfelhalbe nicht fehlen. Leider hast du am Ende der Woche dann auch immer die höchste Getränkerechnung.

Küchen-Kruh: Die besten Partys finden immer in der Küche statt. Kochen und Abspülen sind für dich keine lästigen Aufgaben, sondern DIE Gelegenheit mit den anderen ins Gespräch zu kommen, einfach mal zu guter Musik abzudancen oder die besten Modelfotos zu schießen. Egal ob Kässpatzen- oder Flammkuchenteig, die Müllsack-Schürze steht dir einfach am besten.

Gesellschafts-Guru: Mit deinen vielen Talenten und Interessen bist du bei allen Beschäftigungen am Start.  Und dabei bist du nie allein. Durch deine charmante Art bist du ein totaler Menschenmagnet. Egal zu welcher Gruppe du dazustößt, du passt einfach überall rein und wo du hingehst, folgen dir die anderen.

Nach gefühlt 13 bis 51 Sekunden war die Hütte dann auch schon wieder vorbei. Vielleicht konntest auch du jetzt herausfinden, zu welchem Hüttentypen du zählst. Und wenn nicht, dann fahr einfach im nächsten Jahr mit und finde es heraus.

26.05.2024
< zurück

Bilder