Kolpingsfamilie Schwabmünchen e.V.
im Diözesanverband Augsburg

Adolph-Kolping-Kinderparcours im Ferienprogramm

< zurück

Beim Adolph-Kolping-Kinderparcours war so einiges geboten! Der Parcours, ausgearbeitet von der Arbeitsgruppe Kinderstufe der Kolpingjugend Diözesanverband Augsburg, wurde von den Mitgliedern der Kolpingjugend Schwabmünchen liebevoll gestaltet.

An 15 Stationen erfuhren die Teilnehmenden zwischen sechs und elf Jahren einiges über den Verbandsgründer des Kolpingwerkes und sein Leben zur Zeit der Industrialisierung. So lernten sie nicht nur mit ihm gemeinsam die altdeutsche Schrift, sondern begaben sich gemeinsam mit dem Schustergesellen auf die Walz und gestalteten ihre eigenen Lederwaren. Nach dem Abitur und dem anstrengenen Theologistudium begaben sich die Kinder mit Kolping an seine erste Kaplansstelle und lernten die Idee des Gesellenvereins kennen. Auf spielerische Art erlebten sie, wie wunderbar so eine Gemeinschaft ist.

Das Fazit eines Teilnehmers: "Mir hat alles am Besten gefallen!"

14.08.2018
< zurück

Bilder