Kolpingsfamilie Schwabmünchen e.V.
im Diözesanverband Augsburg

Im Geiste Adolph Kolpings


Gegründet als Gesellenverein und aufgebaut auf den Ideen des seligen Adolph Kolpings wirkt die Kolpingsfamilie seit über 125 Jahren als katholischer Verband in Schwabmünchen.

Eine familienhafte Gemeinschaft

Rund 500 Kolpingmitglieder - jugendliche und erwachsene Menschen, Frauen und Männer - bilden in Schwabmünchen eine "familienhafte Kolping-Gemeinschaft".
Hier gibt es ein freundschaftliches Mit- und Füreinander der Generationen und Meinungen.
Bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen - ob im geselligen-kulturellen, im gesellschaftlich-sozialen und politischen oder im kirchlich-religiösen Bereich - treffen sich Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie zum gemeinsamen Feiern, Diskutieren und Beten.

Miteinander verbunden

Miteinander verbunden fühlen sich nicht allein die Mitglieder und zahlreichen aktiven Gruppen (wie etwa das Kolpingtheater-Team, der Kolpingtreff oder die Handarbeitsgruppe) in unserer Kolpingsfamilie. Denn darüber hinaus ist die Kolpingsfamilie auf Bezirks-, Diözesan- und Bundesebene, aber auch weltweit in das Leben des Kolpingwerks eingebunden.
Ein großes Anliegen der Schwabmünchner Kolpingsfamilie ist es, einen intensiven Kontakt zu ihren "Kolpingschwestern und -brüdern" im ungarischen Békéscsaba zu pflegen.

In Kirche und Gesellschaft

Die Kolpingsfamilie versteht es als ihren Auftrag, sich in Kirche und Gesellschaft zu engagieren. In Schwabmünchen geschieht dies durch eine rege Mitarbeit in der Pfarrei St. Michael sowie durch Aktionen und Veranstaltungen auf politischer und sozialer Ebene. Gottesdienste, Einkehrtage, Bergmessen und weitere spirituelle Angebote auf der einen Seite finden ihre Ergänzung in Vorträgen, Gesprächsrunden und Podiumsdiskussionen.

Lebensernst und Lebensfreude

Lebensernst und Lebensfreude - beides schlägt sich im Programm der Kolpingsfamilie nieder. Neben Bildungsangeboten gibt es auch gesellige und heitere Veranstaltungen für alle Altergruppen: 
Der Kolping-Kehraus, die Jugendparty oder das jährliche Familiengrillfest seien hier nur als Beispiele genannt.
In der Planung ihrer Aktionen und Angebote schreibt die Kolpingsfamilie im übrigen auch Familie ganz groß.

Immer in Bewegung

Das gilt nicht nur ganz buchstäblich für die Kolping-Sportgruppen, sondern für die gesamte Kolpingsfamilie.
Im gemeinsamen Leben und Arbeiten entstehen - nicht nur in unseren Gremien - immer neue Ideen. So ist die Kolpingsfamilie trotz ihrer langen Geschichte nicht alt und unflexibel, sondern jung und dynamisch geblieben.

Interesse?

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder einfach einmal unser vielfältiges Programm kennenlernen wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Vorsitzenden Christian Weh (Tel.: 08203 / 212646) oder an ein anderes Vorstandsmitglied.

Sie sind immer herzlich willkommen!

 

Kontakt

Kolpingsfamilie Schwabmünchen e.V.
Christian Weh (Vorsitzender)
Breitenbergstr. 8a
86845 Großaitingen
Telefon: 08203 212646